Missbrauchsvorwürfe: Nicht öffentlich…

Von 7. Dezember 2018Presse

Die Große Jugendkammer des Landgerichts Mannheim verhandelt eine Anklage gegen einen 51jährigen, dem sexueller Missbrauch von Kindern vorgeworfen wird. Die Taten sollen sich in einem großen Freizeitbad in Weinheim zugetragen haben.

Wie von Rechtsanwalt Endler beantragt, findet die Hauptverhandlung weitgehend unter Ausschluss der Öffentlichkeit statt, wodurch die Persönlichkeitsrechte der Verfahrensbeteiligten gewahrt bleiben. Durch eine auf weiteren Antrag von Rechtsanwalt Endler erlassene sitzungspolizeiliche Anordnung  werden Film- und Fotoaufnahmen des Angeklagten im Gerichtssaal unterbunden.

Pressezitate (Klick führt zum vollständigen Artikel):