Presse

Ausgewählte Presseartikel und TV-Berichte über unsere Verfahren der letzten 20 Jahre.

Tatto-Entfernung auf Trierer Art

Rechtsanwalt Endler erreicht einen spektakulären Freispruch im Verfahren gegen einen Mann, dem Beihilfe zu einer gewaltsamen Übertätowierung von Symbolen eines Motorradclubs vorgeworfen...

Der fast entführte Süba-Chef

In größter Not kommt einem ehemaligen Angestellten eine fatale Idee: Er plant, seinen Ex-Chef zu entführen. Die Sache scheitert nach polizeilicher Überwachung. Pikant: Die in die polizeiliche Überwachung eingesetzte VP (Vertrauensperson) der Polizei wird später in...

Fliegende Fäuste am Bodensee

Dramatisches Ende einer Freundschaft: Einst beste Freunde, möglicherweise sogar mehr, prügeln sich zwei junge Männer, als die Freundschaft am Ende ist. Einer fällt hin und verletzt sich schwer. Nach einer intensiven Hauptverhandlung vor dem...

Alter schützt vor Waffen nicht

Bewährung, wo sie nicht zu erwarten war. Rechtsanwältin Weis schafft nahezu ein Wunder in einem Fall, in dem es für den Mandanten um buchstäblich alles ging: In einem Alter, in dem andere die Enkelkinder auf den Knien schaukeln, stand der Senior vor dem...

Überfall auf Modegeschäft: Ende gut, alles gut

Der faktisch unverteidigte Mandant wird vom Landgericht Darmstadt als Tippgeber eines Überfalls auf ein Mannheimer Modegeschäft zu einer Freiheitsstrafe ohne Bewährung verurteilt. Nach dem Urteil beauftragt er Rechtsanwalt Endler, der ihn im...

RNV-Skandal

David gegen Goliath? Rechtsanwältin Weis vertritt einen mutigen Ex-Mitarbeiter der Rhein-Neckar-Verkehsbetriebe (RNV), der fremdenfeindliche und menschenverachtende Äußerungen seiner ehemaligen Kollegen anprangert. Nachdem er bei der RNV kein Gehör findet, wendet er...

Doppelmord in Frankenthal

Rechtsanwältin Weis verteidigt in einem aufsehenerregenden Mordverfahren, in dem den drei Beschuldigten vorgeworfen wird, zwei überregional bekannte Unternehmer getötet zu haben, nachdem zuvor von deren Familien Lösegeld in Millionenhöhe erpresst worden sein soll....

Das tote Mädchen aus Neckarau

Rechtsanwalt Endler und Rechtsanwältin Weis verteidigen in einem dramatischen Fall, der sich im Mannheimer Stadtteil Neckarau zugetragen haben soll. Einer Mutter wird vorgeworfen, ihre eigene Tochter getötet zu haben. Die Frau soll aufgrund einer schweren...

Beziehungstat in Ketsch

12 Jahre statt lebenslanger Freiheitsstrafe, Unterbringung in einer Entziehungsanstalt nach 4 Jahren. Rechtsanwältin Miriam Weis verteidigt erfolgreich beim Landgericht Mannheim in einem mehr als traurigen Fall.

Die blutige Basecap

Der Fund einer blutigen Basecap am Neckarufer führt zu einem Prozess beim Landgericht Mannheim.

Mordfall Gabriele Z.

Schwurgerichtsverfahren beim Landgericht Mannheim; Rechtsanwalt Endler und Rechtsanwältin Berg verteidigen den mutmaßlichen Mörder einer litauischen Austauschstudentin.

Tango-Mord: Tragische Beziehungstat?

Schwurgerichtsverfahren am Landgericht Heidelberg: Ein leidenschaftlicher Tangotänzer wird des Mordes an seiner ehemaligen Lebensgefährtin und Tanzpartnerin angeklagt.

Versuchter Mord: Rockerprozess Ansbach

Versuchter Mord? Schwurgerichtsverfahren beim Landgericht Ansbach: Anklage gegen drei mutmaßliche Mitglieder von Rockergruppierungen, weil sie einen Mann schwer verletzt haben sollen. Der wegen versuchten Totschlags angeklagte und von Rechtsanwalt Endler verteidigte mutmaßliche Haupttäter wurde zu einer milden Bewährungsstrafe von 1 Jahr verurteilt.

Mordfall Susanne E.

Schwurgerichtsverfahren beim Landgericht Mannheim: Rechtsanwalt Endler vertritt gewohnt druckvoll die Nebenklage in einem der spektakulärsten Mannheimer Mordfälle der letzten Jahre.

Rockermord Kaiserslautern

Schwurgerichtsverfahren beim Landgericht Kaiserslautern: Rechtsanwalt Endler verteidigt einen wegen Mordes angeklagten mutmaßlichen Hells Angel. Verurteilung nur wegen Totschlags.

Onkel-Horst-Fall

Sexueller Missbrauch: Aufsehenerregender Prozess am Landgericht Heidelberg um den mutmaßlichen Missbrauch von Kindern durch einen beidseitig armamputierten Mann.

Kettensägen-Fall

Schwurgerichtsverfahren bei der Großen Jugendkammer des Landgerichts Mannheim: Rechtsanwalt Endler verteidigt einen wegen Mordes angeklagten Schüler, dem die Tötung einer Mitschülerin vorgeworfen wird. Nach der Tat soll die Leiche mit einer Kettensäge zerteilt worden sein. Verurteilung zu einer Jugendstrafe wegen Totschlags.

Flowtex

Wirtschaftsstrafverfahren beim Landgericht Mannheim: Scharfe Angriffe von Rechtsanwalt Endler gegen Banken und Wirtschaftsprüfer im größten deutschen Wirtschaftsstrafprozess der Nachkriegsgeschichte, in dem es um Betrug mit nicht existierenden Horizontalbohrmaschinen geht.

Betrug: Fall Siegfried F.

Wirtschaftsstrafverfahren beim Landgericht Mannheim: Rechtsanwalt Endler verteidigt einen Kugellagerfabrikanten aus dem Odenwald, dem Betrug zur Last gelegt wird.

Mord: SRH-Fall

Schwurgerichtsverfahren beim Landgericht Heidelberg: Rechtsanwalt Endler verteidigt eines des Mordes an seiner ehemaligen Lebensgefährtin angeklagten Mann.

Rockerprozess Frankenthal („Aktion Wasserschlag“)

Rocker-Verfahren beim Landgericht Frankenthal: Spektakuläre Wende im Gremium-Prozess, der nach Verteidigung durch Rechtsanwalt Endler mit einer schweren Schlappe für die Staatsanwaltschaft endet. Der Angeklagte wird zu einer milden Bewährungsstrafe von 10 Monaten verurteilt, die zunächst eingelegte Revision wird von der Staatsanwaltschaft später zurückgenommen.

Totschlag: Ruchheimer Familiendrama

Schwurgerichtsverfahren beim Landgericht Frankenthal: Rechtsanwalt Endler verteidigt einen der Tötung seiner Ehefrau angeklagten psychisch schwer erkrankten Mann.

Brandstiftung: Weinheimer Familiendrama

Schwurgerichtsprozess beim Landgericht Mannheim: Rechtsanwalt Endler verteidigt einen wegen versuchten Mordes und versuchter schwerer Brandstiftung angeklagten Familienvater, der versucht haben soll, seine Familie anzuzünden. Verurteilung zu einer Bewährungsstrafe.