Rechtsanwalt Fachanwalt für Strafrecht

Maximilian Endler

BIOGRAPHIE UND WERDEGANG

Geboren in Chicago/USA. Aufgewachsen in Kanada und in Deutschland.

Studium der Rechtswissenschaften an den Universitäten Göttingen und Heidelberg.

1991 bis 1993 Universität Heidelberg, Institut für Ausländisches und Internationales Privat- und Wirtschaftsrecht, Lehrstuhl Prof. Dr. Erik Jayme.

1. Juristisches Staatsexamen 1992.

Referendariat am Landgericht Heilbronn von 1993 bis 1995.

2. Juristisches Staatsexamen 1995.

Zulassung als Rechtsanwalt seit 1996. Fachanwalt für Strafrecht seit 2003.

PRIVATES

Sechsfacher Ironman- und sechsundzwanzigfacher Marathon-Finisher.

SPRACHKENNTNISSE

Deutsch, englisch (fließend – native speaker).

PUBLIKATIONEN IM STRAFRECHT
AnwaltFormulare Strafrecht (Hrsg. mit Steffen Breyer), 4. Aufl. Heidelberg 2017
 
AnwaltKommentar StGB (Hrsg. Leipold, Tsambikakis, Zöller) Kommentierung der §§ 179, 180 StGB 2. Aufl. Bonn 2015

PUBLIKATIONEN IM ZIVILRECHT

Urlaubsfreuden: Ferienhausvermittlung und Art. 16 Abs. 1 Nr. 1 EuGVÜ, IPRax 1992, 212

Statistisches zu DV-Prozessen (mit Christoph Zahrnt), CR 1993, 245

Internationale Softwareüberlassung und UN-Kaufrecht (mit Jan Daub), CR 1993, 601

Rechtsprechungsübersicht zu Dokumentationsmängeln, CR 1995, 7

SONSTIGE PUBLIKATIONEN

Was tun im Fall von Vernehmung, Durchsuchung und Verhaftung?“, in: BIKER´S NEWS 05/2014

VORTRÄGE UND FORTBILDUNGEN

Schwerpunkte der Verteidigung im Ermittlungsverfahren
Mannheimer Anwaltsakademie, Mannheim 10.02.2007

Strafverteidigung ist Kampf – mit der Technik? Einsatz von PC-Technologie für Strafverteidiger
Wiesbadener Anwaltsverein, 14.11.2007
Lehrgang Dt. Strafverteidiger in Baia Domizia/It. 04.09.2008

Einlassung des Angeklagten durch Verlesung einer schriftlichen Erklärung
AG Strafrecht des Mannheimer Anwaltsvereins, Mannheim 11.02.2010

Verteidigung in Schwurgerichtsverfahren
Fortbildungen 2013-2015 (u. a. in München, Hamburg, Berlin, Stuttgart)

Verteidigung in der Hauptverhandlung
Fortbildungen seit 2016  (u. a. in München, Hamburg, Berlin, Stuttgart)

Wie kann man so einen verteidigen? Strafverteidigung als rechtsstaatliche Aufgabe
22. Januar 2015 Lion´s Club Waghäusel-Eremitage
03. Februar 2017 Musterschule, Frankfurt/M.

TÄTIGKEITSSCHWERPUNKTE

Schwurgerichtsverfahren

Kapitalstrafverfahren

Wirtschafts- und Steuerstrafverfahren